Navigation
Touren

Auf und ab um den Brienzersee

Abseits der Hauptstrasse rund um den grünblauen Brienzersee.

Länge in km
36
Höhenmeter
750
Schwierigkeitsstufe
4
Art der Tour
Sportlich
ÖV Benützung / Fahrplantipp / Velowagen
Um die Route abzukürzen, kann ab Brienz mit der Bahn oder ab Giessbach und Iseltwald mit dem Schiff nach Interlaken gefahren werden. Wegen Lawinenschnee im Fahrlauigraben und Sperrung der Hängebrücke über den Unterweidligraben ist diese Route auf dem Abschnitt Niederried - Brienz nur vom 01. April - 31 Okt. befahrbar. Auskunft: Gemeindeschreiberei Oberried 033 849 13 33
Beizli / Rastplätze / Bademöglichkeit
Restaurant in Oberried,Brienz und Iseltwald. Baden im Strandbad Brienz, Iseltwald und Bönigen.
Kurzer Tourenbeschrieb/Literaturhinweise
Velokarte Berner Oberland Von Interlaken via Goldswil 623 m nach Ringgenberg. Kurz nach dem Burgseeli nach links auf der lokalen Veloroute hinauf nach Hohfluh 726 m. Nun auf Naturweg hinunter nach Niederried 615 m und gleich wieder hinauf zum Fahrlauigraben 740 m. (Jeweils Lawinenschnee bis Ende März) Nun hinunter nach Oberried 590 m. Kurz auf die Hauptstrasse und nach dem Bahnhof nach links unter der Bahnlinie hindurch hinauf zum Unterweidligraben 745 m. Nun über die 80 Meter lange Hängebrücke, die jeweils wegen drohenden Staublawinen vom 01. Nov. bis 31. März zum Teil demontiert wird. Nun hinunter nach Brienz 566 m. Dem oberen Seeufer entlang hinauf zum Giessbach 690 m. Weiter via Iseltwald 598 m und Sengg 672 m hinunter an den Brienzersee und in gemütlicher Fahrt via Bönigen 568 m nach Interlaken.
Für Rückfragen
Ernst Mani ernst.mani@quicknet.ch